Wir brauchen:

100 ml Sonnenblumenöl
3 EL Puderzucker
1 P Vanillezucker
180-200g Mehl

 

 

 

 

 

Und so gehts:

Ofen NICHT vorheizen
Sonnenblumenöl in eine Schüssel geben.
Puderzucker dazu sieben und verrühren.
Vanillezucker untermischen
Mehl zu dieser Masse sieben.

Alles zu einem „ohrläppchenweichen“ Teig-Kloß verarbeiten.
Etwa 4cm große Taler formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
15 Minuten bei 175°C backen. Die Plätzchen sollen nicht braun werden.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit