Soccer with migrants

Im Jahr 2015 entstand die Idee, für die vielen Flüchtlinge ein gemeinsames Fußballspielen anzubieten, um ihnen die Möglichkeit zu geben, beim Sport Kontakte zu knüpfen, die deutsche Sprache zu lernen und einen sportlichen Ausgleich zu haben. Aus dieser Idee entstand unter Mithilfe des VFR Forst in der Sonnenscheinstraße 7, der uns seitdem seinen Platz zur Verfügung stellt, das Angebot „Fussball mit Flüchtlingen“. Immer Sonntags 17:00 Uhr spielten Studenten der EFG Aachen mit den Flüchtlingen Fussball, zu Spitzenzeiten nutzten 40 Personen dieses Angebot.

Aus dem ehemaligen Angebot „Fußball mit Flüchtlingen“ ist im November 2018 das Angebot „Fußball im Forst“ erwachsen. Dieses Sportangebot wird von niemandem mehr geleitet, sondern funktioniert nur noch selbstorganisiert, d.h. konkret: Jeder, der Lust hat, sich Sonntags nachmittags fußballerisch zu betätigen, ist herzlich eingeladen, um 17:00 Uhr vorbeizukommen. Gespielt wird bei jedem Wetter, die Teilnahme ist kostenlos. Wer regelmäßig kommen will, dem sei die Aufnahme in die Whatsapp-Gruppe ans Herz gelegt. Infos hierzu und darüber hinaus gerne bei Jugendreferent Samuel Falk.

 

Markiert in: